Kontakte

SENDE EINE NACHRICHT

Falls Sie Fragen zu unserer Einrichtung haben oder sich mit uns in Verbindung setzen möchten, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus.

WIE SIE ANKOMMEN

Mit dem Auto
Von Süden kommend: Autobahn Venedig-Belluno, dann weiter auf der Staatsstraße 203 in Richtung Agordo, Cencenighe, Alleghe, Caprile, Rocca Pietore, Malga Ciapela.
Von Innsbruck aus: Brenner Autobahn A22 bis zur Ausfahrt Varna-Brixen; Staatsstraße SS49 des Pustertals (Bruneck) bis zur Kreuzung von San Lorenzo; Staatsstraße SS244 Val Badia, Corvara, Campolongo, Arabba, Rocca Pietore, Malga Ciapela.
Von Mailand aus: Autobahn A4 bis Verona, weiter auf der A22 bis Ausfahrt Ora/Neumarkt, dann auf die Staatsstraße SS 48 delle Dolomiti, Val di Fiemme-Val di Fassa, Canazei, Passo Fedaia, Rocca Pietore, Malga Ciapela.
Während der Wintersaison könnte der Fedaia-Pass wegen starken Schneefalls geschlossen sein. Wir raten daher, sich nach der Befahrbarkeit zu erkundigen.

Mit dem Zug
Sie erreichen den Bahnhof von Belluno mit den Staatsbahnen (www.trenitalia.it). Nach Caprile und Malga Ciapela gibt es eine Busverbindung (Info www.dolomitibus.it).

Mit dem Flugzeug
Die nächstgelegenen Flughäfen sind Treviso und Venedig.
Transfers von und zu den Flughäfen Venedig und Treviso. Der Service ist im Winter jeden Samstag und Sonntag verfügbar. Info www.dolomitistars.com

WO WIR SIND

Garnì Roberta ist ein Hotel in Malga Ciapela, in der Gemeinde Rocca Pietore, einem kleinen Dorf in 1143 Meter über dem Meeresspiegel am Fuße der Marmolata, der Königin der Dolomiten.

Die Liftanlagen, die sich wenige Meter vom Hotel befinden, öffnen Ihnen die Tore zu einer Welt mit 1200 km langen Pisten des Skigebiets Dolomiti Superski  (hier finden Sie die Karte mit den Skipisten ). Im Sommer können Sie auf den schönsten Gipfeln der Welt, die kürzlich zum Unesco Welterbe erklärt wurden, wandern können.

Località Malga Ciapela, 68 – Rocca Pietore (BL)

DIE UNESCO-DOLOMITEN

Wenn Sie die Berge mögen, dann kennen Sie vielleicht bereits die Dolomiten.
Diese Gebirgskette Norditaliens, die sich über die Provinzen Belluno, Bozen, Trient, Pordenone und Udine ausdehnt, ist seit 2009 Weltkulturerbe.

Tatsächlich hat die UNESCO diese Berge und das ganze umgebende Gebiet zum unantastbaren Weltkulturerbe erklärt, das es zu erhalten gilt, das bewundert und in vollem Bewusstsein gelebt werden sollte.

Seit jeher lieben wir die Dolomiten, lange bevor sie zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurden.
Heute sind wir stolz darauf, dass wir an einem der weltweit schönsten Orte leben. Kommen Sie und besuchen und entdecken Sie alles, was es hier an so Wunderbarem gibt.

VENEDIG, UNSER MEER

Vielleicht wissen Sie es nicht, aber Vendig ist von der Berghütte Ciapela nur zwei Autofahrstunden entfernt.
Sie können sie im Laufe des Tages besuchen und am Abend zum Hotel zurückkehren. Sobald Sie Belluno erreichen, müssen Sie nur die Autobahn nehmen und immer gerade runter fahren, um an die Lagune zu gelangen.

Ein Ausflug außerhalb der Stadt, die Ihrem Urlaub einen Mehrwert verleiht. Eine goldene Gelegenheit, um eine schöne und in ihrer Art wirklich einzigartige Stadt zu besuchen. Geschichte, Kunst und jahrtausendjährige Kultur nur zwei Autofahrstunden von den Dolomiten entfernt.

DIE STRAßE DES PROSECCO

Wenn Sie Italien lieben, mögen Sie auch seine Produkte. Darunter ist der Prosecco zweifellos einer der bekanntesten. Aber wissen Sie, wo der Prosecco DOC produziert wird? In fünf Provinzen Venetiens (Treviso, Venedig, Vicenza, Padua und Belluno) und in vier Provinzen des Friaul-Julisch Venetiens (Gorizia, Pordenone, Triest und Udine).

Wenn Sie also beschließen einen Weinkeller oder einen Weinberg zu besuchen, wo der Prosecco hergestellt wird, dann ist das Hotel Garnì Roberta der ideale Ort für einen Aufenthalt.
Belluno ist nur eine Stunde mit dem Auto entfernt, in der doppelten Zeit (in nur zwei Stunden) erreichen Sie Venedig. In der Mitte finden Sie alle Orte des Prosecco. Was sagen Sie dazu? Lohnt es sich, sich einen Tag zu nehmen, um sie zu besichtigen?